Ergonomie

Vorteile

Die ergonomische Steuerkonsole ist harmonisch, intuitiv und leicht zu gebrauchen. Sie wurde aufgrund von Studien zur Bedienergonomie entwickelt und ist so konzipiert, dass Interferenzen mit dem Bediener bzw. mit dem zu bewegenden Produkt vermieden werden.

Die Steuer- und Kontrollfunktionen sind bei geringem Kraftaufwand einstellbar, in intuitiver Position und schnell zu aktivieren.

Um die verschiedenen, ergonomischen Bedürfnisse zu decken, stehen folgende Optionen zur Verfügung:

 

Manuell geführte Steuerkonsole mit Pneumatikfreigabe.

Der Bediener kann die Höhe der Konsole nach seinem Belieben einstellen, je nach eigener, körperlicher Beschaffenheit und nach der Höhe der Aufnahme und Abgabe der Produkte.

3373P1000308 _1console

 

Doppel Steuerkonsole
disposta su due altezze o posizioni, complete dei rispettivi comandi operativi.

doppiaconsole


Konsole mit synchronisierter Neigung  mit einer Neigungsbewegung des Produkts, die den Bediener je nach Neigungsposition mehr oder weniger weit vom Produkt entfernt hält.
Mechanische Gelenke verbinden die Konsole an das Neigungsaggregat und bestimmen deren Position.
Dieses System verhindert mögliche, gefährliche Interferenzen zwischen Bediener und Produkt, die auf Distanz gehalten werden.

brandeggio_dettagio

Pneumatisch bewegliches Bedienpult; der Bediener bestimmt entsprechend seines Bedarfs dessen Position.

consolescorrevolepenumatica

Herkömmlicher Handgriff
Der Handgriff besteht aus großen Bedientasten, die durch eine Stahlkappe geschützt sind und sich auf verschiedenen Höhen je nach den Arbeitsbedürfnissen befinden.

console_gialla

area_not_recommended