Sicherheit

Vorteile

Die FAMATEC Lösungen verringern das Unfallrisiko bei Produkthandling während der Verarbeitungsphase erheblich.

Manipulatoren für die Bewegung von Lasten (MMC) und die Verringerung von Störungen des Bewegungsapparats (DMS)
Die FAMATEC Produkte verringern das Unfallrisiko bei Produkthandling während der Verarbeitungsphase erheblich.
Der Bediener kann bei minimalem Kraftaufwand und sensibler und präziser Kontrolle von Hand schweres, großes und gefährliches Material bewegen.
Das Risiko von berufsbedingten Krankheiten durch großen Kraftaufwand und potentieller Unfallgefahr wird verringert.
Es gibt zahlreiche Systeme, die für Sicherheit in verschiedenen kritischen Situationen sorgen:

  • Die Aufnahme des Produkts ist nicht sachgerecht ausgeführt; der Manipulator bleibt inaktiv.
  • Dies ist der Fall, wenn die Sicherheitsbedingungen nicht die voreingestellten Minimalwerte erreichen und/oder die Greifsensoren nicht korrekt aktiviert wurden.
  • Gefahr von Quetschung der Finger während des Greifens oder bei Freigabe des Produkts; daher sind beide Hände zur Steuerung notwendig.
  • Die Steuerkonsole ist mit zwei voneinander entfernten Tasten ausgestattet, die der Bediener gleichzeitig drücken muss.
  • Abdriften des Arms in Ruhestellung; der Manipulator ist mit Feststellbremsen ausgestattet.
  • Die Feststellbremsen sind Scheibenbremsen mit selbstzentrierender Greifzange, die an der Rotationsachse der Säule, an der mittleren Rotation und an der Rotationsachse des Greifsystems zu finden sind; sie sind auch bei fehlender Versorgungsluft aktiv und werden direkt vom Bedienpult gesteuert.
  • Plötzliches Fehlen der Versorgungs-Druckluft oder ungenügender Druck; das Produkt wird automatisch und langsam auf den tiefsten Punkt abgesenkt und freigegeben.
  • Damit eventuelle Folgen dieses Zwischenfalls eingedämmt werden, ist die Anlage mit folgenden Ausrichtungen ausgestattet:
  • Einem zertifizierten Speicher für einen kontrollierten Luftstrom bei unregelmäßiger Versorgung, der bei plötzlicher Versorgungsunterbrechung die Beendung eines begonnenen Arbeitsvorgangs gewährleistet.
  • Einem vor dem Speicher eingebauten Rückschlagventil.
  • Einem Sicherheitsventil FAMATEC, das heftige Bewegungen des Arms nach oben oder unten verhindert.
  • Einer Pneumatikanlage, die die Auswirkungen der Druckminderung nacheinander ablaufen lässt; der letzte Schritt ist die Freigabe des Produkts.
  • Fälschliche Freigabe-Steuerung während des Bewegens; das Produkt wird automatisch und langsam auf den Boden herabgelassen.
  • Die pneumatische Logik erfasst die fälschliche Steuerung des Bedieners und lässt vor der Freigabe das Produkt bei kontrollierter Geschwindigkeit herab. Die Steuertafel ist mit Doppelschaltknopf ausgestattet, um fälschliche Steuerungen seitens des Bedieners zu vermeiden.

FAMATEC Lösungen verbessern das Wohlbefinden am Arbeitsplatz, indem sie ihn dem ganzen Arbeitspersonal unabhängig von körperlichen Fähigkeiten, Geschlecht und Alter eignen. Sie erhöhen die Produktivität, die über den ganzen Arbeitstag regelmäßig läuft. Schließlich verbessern sie auch die Qualität der Produktion, denn die Gefahr, dass bei der Bewegung Produkte oder Produktionsgeräte beschädigt werden, ist praktisch auszuschließen.